Project Description

(SHOEGAZE/POSTPUNK) Zwischen krachenden Gitarrenwänden und sphärisch schwebender Eingängigkeit entsteht die Vision von Shun, die 2018 zur Veröffentlichung der schnell vergriffenen Debüt-EP „Nothing Quite As Heavy“ und insgesamt über 40 Konzerten in 5 Ländern führt. Die Band bleibt dabei ihren Wurzeln in kleinen, verschwitzten DIY-Clubs und Szene-Läden treu, bespielt aber auch erfolgreich größere Bühnen wie die Live Music Hall in Köln.

Die gesammelten Erfahrungen dieser Zeit sind in acht neue Songs geflossen, die die mittlerweile in Rostock, Köln und Münster lebenden Mitglieder von Shun 2021 in Form ihres ersten Albums veröffentlichen und live präsentieren möchten.

Um mal ein paar Bandreferenzen loszulassen. Slowdive und Nothing treffen auf Space Rock a la Spiritualized. Aber auch Fans von DIIV, frühen Merchandise oder der Chameleons kommen auf Ihre Kosten.